Bockenheimer Weinstube, Bockenheim

Immer wieder gehen meine Familie und ich nach Bockenheim in die Bockenheimer Weinstube.

Durch das urige Ambiente ist es dort stets gemütlich und entspannt.

Auch das bodenständige Essen ist sehr lecker und jeder wird fündig. 😉

Die Weinkarte ist typisch für eine Weinstube sehr vielfältig.

Bewertung von Max: 4,5 von 5 Sternen, da man dort immer wieder schöne und entspannte Abende verbringen kann 🙂

Hilton Hotel Munich Park, München

Für einen Kurztrip nach München haben eine Freundin und ich uns im vergangenen Jahr für das 5 Sterne Hotel Hilton Munich Park entschieden.

Das Hotel hat sehr schöne große Zimmer zu einem fairen Preis. (100€-140€)

Aus unserem Zimmer hatte man einen tollen Ausblick auf den Englischen Garten in München, welcher sich unmittelbar in der Nähe des Hotels befindet.

Was uns ebenfalls sehr gut gefallen hat war das reichhaltige Frühstück mit Blick auf einen kleinen Bach. Allerdings muss man teilweise 10-20 Minuten warten bis man frühstücken gehen kann, sofern man zur „Rush-Hour“ Frühstücken möchte.

Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle, unweit eine S-Bahnhaltestellte, so ist auch eine gute Verbindung an die ÖVM gegeben.

Bewertung von Max: 4,5 von 5 Sternen, da man wirklich einen tollen Ausblick aus den Zimmern hat und das Hotel sehr stylisch ist.

 

 

Welcome Hotel, Essen

Im Rahmen der Reitsportmesse Equitana, welche Ende März stattfand, war ich mit einer Freundin in Essen.

Wir haben uns als Unterkunft für das Welcome Hotel entschieden, da es für uns folgende Vorteile bot:

  • 4 Sterne Hotel und dementsprechend ein gewisser Standard
  • preiswert für ein Stadthotel (Doppelzimmer: 45-90€ pro Nacht zzgl. Frühstück)
  • Hauptbahnhof ist fußläufig erreichbar (circa 10 Minuten)
  • kostenfreies WLAN in allen Räumen/Zimmern des Hotel

Doch wie in (fast) allen Hotels von Hotelketten fehlt leider auch hier der persönliche Charme.

Obwohl das Hotel an einer recht starkbefahrenen Straße ist, war durch schallisolierte Fenster nichts davon zu hören.

Dennoch ist es für ein/zwei Nächte durchaus empfehlenswert, vor allem aufgrund des günstigen Preises und der guten Lage.

Bewertung von Max: 3,5 von 5 Sternen, da wie bereits gesagt einfach der Charme fehlt und es mehr ein charakterloses Businesshotel ist.

 

 

Restaurant Jörg Müller, Westerland, Sylt

Vor ein paar Monaten war ich mal wieder im Restaurant Jörg Müller in Westerland auf Sylt.

Jörg Müller hatte früher 2 Sterne mit seinem Restaurant „Schweizer Stuben“ , nun verzichtet er komplett auf Sterne & Auszeichnungen und kocht das woran er Spaß hat…und was soll ich sagen es schmeckt fantastisch. 🙂 🙂 🙂

Er kocht sehr bodenständig und das gefällt mir einfach sehr. Auch der Service ist sehr gut.

Für jeden Sylt Besuch nur zu empfehlen…egal ob Sommer oder Winter 😉

Bewertung von Max: 5 von 5 Sternen für dieses geniale Restaurant und seinen noch genialeren Koch.

PS: Eine (sehr) gute Weinkarte hat das Restaurant ebenfalls.