Hallo und Herzlich Willkommen :)

Ich freue mich sehr das sie hierher gefunden haben und hoffe das sie sich hier einige Inspirationen und Anregungen holen können und vielleicht das ein oder andere Mal auf meine Tipps zurückgreifen können.

Mit freundlichen Grüßen 
Maximilian Keller 

 

 

 

Sushi Café Avenida, Lissabon

Im vorbeilaufen entdeckten wir dieses äußerst ansprechende Sushi Restaurant in unmittelbarer Nähe unseres Hotel (Bewertung ist hier zu finden: Altis Grand Hotel), da unser Magen knurrte beschlossen wir kurzer Hand einfach mal hineinzugehen und zu schauen ob das Sushi auch schmeckt.

Und was soll ich sagen – es war sehr sehr gut. Optik und Qualität haben gepasst!

Bewertung von Max:

5 von 5 Sternen, da ich bisher selten so gutes Sushi gegessen habe.

Edo Sushi, Lissabon

Auf der Suche nach einem Sushi Restaurant, welches Sonntags geöffnet ist, kamen wir auf das Edo Sushi. Es ist etwas außerhalb gelegen und befindet sich demnach nicht direkt im Zentrum.

Das Sushi war sehr lecker, frisch und im für Sushi typischen Preisrahmen.

Sehr zu unsere Freude stand auch ein deutscher Wein auf der Karte, welcher allerdings nach Informationen des Kellners leider bereits ausgetrunken ist.

Bewertung von Max:

4 von 5 Sternen, da es doch leider etwas außerhalb ist und man etwas braucht bis man dort ist.

Restaurants direkt am Hafen, Lissabon

In der Nähe der Av. Brasilia, direkt am Hafen gelegen befinden sich mehrere ansprechende Restaurant. Von der Pizzeria, über das Fischrestaurant bis hin zu einem Irischen Restaurant gibt es nahezu alles.

Wir haben mehrere (3) dieser Restaurant getestet und fanden alle qualitativ sehr gut und vor allem die Preis/Leistung hat gestimmt. Bei unter 10€ für ein Carpaccio kann man wirklich nicht meckern.

Bewertung von Max für diese schönen Restaurants:

4 von 5 Sternen, da das Essen lecker und die Servicekräfte sympathisch waren.

Hippotrip, Lissabon

Eine Tour durch Lissabon gefällig? Aber keine Lust auf eine 08/15 Tour?

Dann ist der Hippotrip eine sehr gute Alternative, denn dieser fährt nicht nur an Land sondern auch im Wasser.

Mit einem Preis von 25€ für einen Erwachsenen (17+) und 15€ für Kinder/Jungendliche (2-16) sicherlich nicht ganz billig aber es ist eben mal etwas anderes.

Unsere sehr sympathische Tourleiterin (Katharina) und unser Busfahrer (Gonzales) waren sehr lustig drauf und Sprachen während der gesamten Fahrt Englisch und Portugiesisch, wobei leider letzteres dominierte.

Nach einer Zeit an Land fährt der Bus an einem Hafen direkt in den Rio Tejo und setzt dort seine Sightseeingtour fort.

Bewertung von Max:

4,5 Sterne von 5 Sternen, da uns die Bustour wirklich mega viel Spaß gemacht hat und vor allem der Teil im Wasser mal etwas anderes war.

Altis Grand Hotel, Lissabon

Vergangenes Wochenende sind eine gute Freundin und ich für 4 Tage nach Lissabon geflogen für einen Kurzurlaub .

Durch viel Glück haben wir auf booking.com das Altis Grand Hotel zu einem unschlagbaren Sonderpreis von 150€ pro Nacht gefunden (NP: circa 225€).

Das sehr große Hotel (300 Zimmer) war sehr hochwertig und modern eingerichtet und hat alles was das Herz begehrt (mehrere Restaurants & Bars, SPA-Bereich etc.).

Darüber hinaus war auch das Personal sehr freundlich und stets bemüht alles richtig zu machen.

Das große und reichhaltige Frühstück lässt keine Wünsche offen und garantiert jeder findet etwas zu Essen 😉

Das Zimmer war im großen und ganzen auch sehr schön, allerdings störten uns Kleinigkeiten wie klemmende Schubladen und eine schwer zu öffnende Badtür.

Unterm Strich hat uns aber alles ziemlich gut gefallen und wir würden jederzeit  wieder kommen, allerdings nur für 150€ pro Nacht, da es mir 225€ pro Nacht nicht wert gewesen wäre.

Bewertung von Max:

4 von 5 Sternen, da wir leider einige Kleinigkeiten als störend empfunden haben.

Restaurant Stöckbauers Weinkastell, Dittelsheim-Heßloch

Vergangenes Wochenende waren wir das erste Mal in Stöckbauers Weinkastell und waren sehr positiv überrascht.

Nicht nur mein Hauptgang, Rumpsteak mit Gemüse und Steakhouse-Pommes , war toll, sondern auch der Ausblick auf die umliegenden Äcker und Weinberge vom Kloppberg aus.

Als Dessert hatte ich Vanilleeis mit frischen Erdbeeren, was lecker, aber nichts besonderes war.

Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen und das Essen war lecker und fair kalkuliert.

Bewertung von Max: 4 von 5 Sternen

Bockenheimer Weinstube, Bockenheim

Immer wieder gehen meine Familie und ich nach Bockenheim in die Bockenheimer Weinstube.

Durch das urige Ambiente ist es dort stets gemütlich und entspannt.

Auch das bodenständige Essen ist sehr lecker und jeder wird fündig. 😉

Die Weinkarte ist typisch für eine Weinstube sehr vielfältig.

Bewertung von Max: 4,5 von 5 Sternen, da man dort immer wieder schöne und entspannte Abende verbringen kann 🙂

Hilton Hotel Munich Park, München

Für einen Kurztrip nach München haben eine Freundin und ich uns im vergangenen Jahr für das 5 Sterne Hotel Hilton Munich Park entschieden.

Das Hotel hat sehr schöne große Zimmer zu einem fairen Preis. (100€-140€)

Aus unserem Zimmer hatte man einen tollen Ausblick auf den Englischen Garten in München, welcher sich unmittelbar in der Nähe des Hotels befindet.

Was uns ebenfalls sehr gut gefallen hat war das reichhaltige Frühstück mit Blick auf einen kleinen Bach. Allerdings muss man teilweise 10-20 Minuten warten bis man frühstücken gehen kann, sofern man zur „Rush-Hour“ Frühstücken möchte.

Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle, unweit eine S-Bahnhaltestellte, so ist auch eine gute Verbindung an die ÖVM gegeben.

Bewertung von Max: 4,5 von 5 Sternen, da man wirklich einen tollen Ausblick aus den Zimmern hat und das Hotel sehr stylisch ist.

 

 

Welcome Hotel, Essen

Im Rahmen der Reitsportmesse Equitana, welche Ende März stattfand, war ich mit einer Freundin in Essen.

Wir haben uns als Unterkunft für das Welcome Hotel entschieden, da es für uns folgende Vorteile bot:

  • 4 Sterne Hotel und dementsprechend ein gewisser Standard
  • preiswert für ein Stadthotel (Doppelzimmer: 45-90€ pro Nacht zzgl. Frühstück)
  • Hauptbahnhof ist fußläufig erreichbar (circa 10 Minuten)
  • kostenfreies WLAN in allen Räumen/Zimmern des Hotel

Doch wie in (fast) allen Hotels von Hotelketten fehlt leider auch hier der persönliche Charme.

Obwohl das Hotel an einer recht starkbefahrenen Straße ist, war durch schallisolierte Fenster nichts davon zu hören.

Dennoch ist es für ein/zwei Nächte durchaus empfehlenswert, vor allem aufgrund des günstigen Preises und der guten Lage.

Bewertung von Max: 3,5 von 5 Sternen, da wie bereits gesagt einfach der Charme fehlt und es mehr ein charakterloses Businesshotel ist.